Ist ein Zahn verloren gegangen, bietet ein Implantat die Möglichkeit für eine dauerhafte Versorgung der Lücke und ein ästhetisch optimales Behandlungsergebnis. Der Verlust eines einzelnen Zahnes kann z. B. die Folge eines Unfalls oder eines Zahndefektes sein; manchmal ist auch ein Zahn von Geburt an nicht angelegt.

Das Zahnimplantat wird im Kieferknochen verankert. Hierbei werden die gesunden Nachbarzähne nicht beschädigt. Die Alternative zu einem Zahnimplantat ist eine herkömmliche Brücke. Bei dieser Methode werden die beiden gesunden Nachbarzähne abgeschliffen und die Brücke auf die Zahnstümpfe zementiert.

Der Aufbau wird in das Implantat eingesetzt und mit diesem verschraubt. Auf den Aufbau wird die Krone zementiert, die sich perfekt und ästhetisch dem natürlichen Gebiss anpasst.

Jetzt ist der neue Zahn fertig! Dass es ein künstlicher Zahn ist, wissen nur Sie und Ihr Zahnarzt.

Hier finden Sie uns:

Dr. med.

Dr. med. dent.

Andrea

Fischer-Barber

Fachärztin für

Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Isarkliniken
Sonnenstr. 24-26
80331 München

Telefon: +49 89

149903 7550

fischer-barber@gesichts-korrektur.info


 

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Über uns

Mit umfassendem Wissen und fachlicher Kompetenz sind wir der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Werfen Sie einen Blick auf unser Team und erfahren Sie alles über uns.