Bei Verlust mehrere Zähne ist eine Brücke oder sind Kronen, getragen auf mehreren Implantaten, eine gute Alternative, um die Funktion und das natürliche Aussehen wiederherzustellen.

Der Verlust mehrerer Zähne vor allem im hinteren Bereich des Kiefers ist häufig auf Zahnfleischentzündungen (Parodontitis) oder auf Zahnbruch infolge von wiederholt durchgeführten Füllungen zurückzuführen.

Zur Befestigung einer implantatgetragenen Brücke werden zwischen zwei oder mehr Implantaten in den Kieferkochen inseriert. Gesunde Zähne werden hierbei nicht beschädigt.

Die Aufbauten werden in die Implantate eingesetzt und mit diesen verschraubt. Im nächsten Schritt wird die Brücke angepasst, um sie dann auf die Aufbauten zu zementieren.

Die Brücke ist nun fertig und kann auch den starken Kaubelastungen standhalten, die im hinteren Kieferbereich auftreten können. Die Brücke sieht aus und funktioniert wie Ihre natürlichen Zähne.

Hier finden Sie uns:

Dr. med.

Dr. med. dent.

Andrea

Fischer-Barber

Fachärztin für

Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

Isarkliniken
Sonnenstr. 24-26
80331 München

Telefon: +49 89

149903 7550

fischer-barber@gesichts-korrektur.info


 

Sprechzeiten

nach Vereinbarung

Über uns

Mit umfassendem Wissen und fachlicher Kompetenz sind wir der richtige Ansprechpartner, wenn es um Ihre Gesundheit geht. Werfen Sie einen Blick auf unser Team und erfahren Sie alles über uns.